Die Präsentation funktioniert am besten, wenn Sie ihr Gerät drehen.

Leser teilen sich ihre ZeitungNutzungsgemeinschaften

Leser teilen sich ihre Zeitung74 Prozent der Zeitungsleser teilen ihre Zeitung mit einer anderen Person. Die Grafik zeigt einen Balken, auf dem Menschen abgebildet sind, die Zeitungen nutzen. Die erste Person sitzt alleine auf einem Sessel, neben ihm liegt auf einem kleinen Tisch sein Smartphone. 27 Prozent der Leser lesen ihre Zeitung alleine. Die Personen daneben sind zu zweit und stehen neben einem Beistelltisch, auf dem eine Blumenvase steht. Einer von den beiden ist ein Mann, der der anderen Person, einer Frau, etwas in einer Zeitung zeigt. 50 Prozent der Befragten teilen ihre Zeitung nur innerhalb des eigenen Haushalts. Die letzten zwei Menschen sind zwei Frauen, die an einem Bar-Tisch stehen und jeweils eine Tasse Kaffee vor sich auf dem Tisch haben. Sie haben eine Zeitung zwischen sich liegen und eine der Frauen zeigt der anderen etwas darin. 23 Prozent der Nutzer teilen ihre Zeitung außerhalb des eigenen Haushalts. Pro Exemplar haben die Zeitungen 2,9 Leser.2,927%74%50%23%

Zeitung ist für alle da: 74 Prozent der Leser teilen ihre Zeitung mit anderen Personen. Dabei überlassen die Deutschen ihre Tageszeitung nicht nur Personen im eigenen Haushalt: Rund jeder vierte Leser gibt seine Zeitung auch an Personen außerhalb der eigenen vier Wände weiter. So kommt ein einzelnes Zeitungsexemplar auf durchschnittlich 2,9 Leser.

Basis: WLK Tageszeitungen ab 14 Jahren
Quelle: ZMG Bevölkerungsumfrage 2022/IVW I/2022, MA 2022